a_VdM_Emblem_edited.png

Disclaimer

Datenschutzerklärung:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Verein der Motorsportfreunde Bischmisheim e.V. im ADAC  und unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig und wir nehmen die Anforderungen an den Datenschutz sehr ernst.  Daher werden auch die Daten geschützt, welche bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bezüglich des Besuchs unseres Online-Angebotes gespeichert werden. 

Die nachfolgende Erklärung soll die Nutzer dieser Website entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen  (Bundesdatenschutzgesetz, Datenschutzgrundverordnung und Telemediengesetz u.a.) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung der personenbezogener Daten  informieren.

Unsere Ansprechpartner für den Datenschutz sind:

Geschäftsführender Vorstand:

Birgit Lapoirie, Rentrischer Straße 55, 66125 Saarbrücken
Telefon: 0177 2147885
Email: vdm-bischmisheim@web.de

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Verein der Motorsportfreunde Bischmisheim e.V. im ADAC
Fechinger Str. 11
66132 Saarbrücken
 

Zur Nutzung unserer Internetseite:

I. Anonyme Nutzung der Seite

Die Nutzung unserer Internetseite kann grundsätzlich ohne Angabe von sogenannten personenbezogenen Daten erfolgen.  Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu verwendet werden können, Ihre Person zu identifizieren.  Solche Daten könnten zu Ihnen zurückverfolgt werden. Es handelt sich beispielsweise um Ihren Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail Adresse.  Durch den Besuch und die Nutzung unserer Internetseite möchten wir grundsätzlich keine entsprechenden Daten erheben.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch  übermittelt. Dies sind: Browsertyp  (Version des Browsers), das verwendete Betriebssystem, Referrer URL und Hostname des zugreifenden Rechners, sowie die Uhrzeit der Serveranfrage und die Verwendete IP-Adresse. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

Insbesondere wird aber auch keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen. Wir behalten uns lediglich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn  konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung oder eine Straftat bekannt werden.

 II. Die Nutzung von sog. "Cookies"

Durch unsere Internetpräsens werden von uns Cookies verwendet, um den Besuch unserer Website attraktiver zu gestalten und zu vereinfachen. Dadurch sollen auch bestimmte Funktionen ermöglicht werden. Ein ‚Cookie‘ ist eine kleine Textdatei, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. In der Fachsprache  wird dies oftmals als "ein Cookie setzen" bezeichnet. Dabei kann der Browser nach Ihren Vorgaben  so eingestellt werden, dass Sie über dieses Setzen von Cookies informiert werden.  Sie können dann  immer selbst darüber entscheiden ob Sie die Verwendung von Cookies  zulassen oder eher ausschließen wollen.

Diese Cookies können zu ganz unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte (sog. "dauerhafte Cookies") oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (sog. "Sitzungs-Cookies"). Wir verwenden Cookies, um einen gesteigerten Komfort bei der Nutzung unserer Seite zu generieren. Damit Sie hiervon profitieren können, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben.

III. Nutzung von Social-Media-Plugins und Apps

Diese Website verwendet derzeit keine sog. Social Media Plugins.

Bei der Nutzung unserer App welche über den App Store zur Verfügung gestellt wird, verweisen wir auf die dortige Datenschutzerklärung.

Durch die Nutzung der App werden dem Nutzer neben der Kalenderfunktion und der Übersicht der Trainingszeiten auch ein Kontakt zum Übungsleiter ermöglicht. Durch die App werden dem Nutzer dann Infos zu Veranstaltungen durch sog. Push-Nachrichten übermittelt. Push-Benachrichtigungen sind Meldungen, die ohne das Öffnen der jeweiligen App auf Ihrem Smartphone erscheinen.

So kann Ihnen die App Benachrichtigungen auf Ihren Startbildschirm oder Ihre Benachrichtigungsleiste senden. Die App muss dazu nicht zwingend geöffnet sein. Als Nachteil der sog. "Push-Benachrichtigungen"  muss die App im Hintergrund laufen. Dadurch kann es bei mobilen Geräten insbesondere zu einem erhöhten Akku-Verbrauch kommen.

Die Funktion kann bei Bedarf deaktiviert werden. Über die Nutzung unserer App werden von unserer Seite aus keine Daten erhoben.

IV. Kontaktformular(e):

Auf unserer Seite finden Sie auch Kontaktformulare um mit den Vertretern des Vereins (Vorstand) in Verbindung zu treten und um Fragen zu stellen. Die über das Kontaktformular  erhobenen  Daten werden wir nur für die Bearbeitung von Anfragen, die dadurch bei uns eingehen, verwenden. Nach Bearbeitung der Anfragen werden diese Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht gespeichert.

V. Datenverwendung und Weitergabe von Daten an Dritte

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der geltenden Regelungen zum Datenschutz ausschließlich zur Ausübung der Mitgliedschaft im Verein und zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten und zur Wahrung der rechtlichen Interessen des Vereins. 

Dabei sollen insbesondere auch die Interessen der jeweiligen Partei auch im Hinblick auf die Datensicherheit und die Richtigkeit der Daten berücksichtigt werden. Die Datenerhebung erfolgt nur in dem Rahmen, der zur Mitgliedschaft oder Teilnahme an einem Kurs erforderlich ist.  Die Daten werden insbesondere ohne Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht für Werbezwecke verwendet.

Sollte die Art und der Umfang der Teilnahme an einer Veranstaltung oder einem Kurs eine Weitergabe von Daten an Dritte erforderlich machen, wird vor der Weitergabe von personenbezogenen Daten eine schriftliche Einwilligung benötigt. Diese Einwilligung muss darüber aufklären, welche Daten übermittelt werden dürfen und aus welchem Grund diese Daten übermittelt werden können. Ohne eine entsprechende schriftliche Einwilligung erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte. Die Einwilligung wird insoweit Sie notwendig ist, bei der Anmeldung für eines unserer Angebote abgegeben und muss dann schriftlich erfolgen. Durch die Nutzung dieser Seite wird keine Einwilligung zur Weitergabe von Daten an Dritte erteilt.    

Die Daten unserer Mitglieder (Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Eintrittsdatum in den Verein)  werden an den Landesportverband für das Saarland,  Körperschaft des öffentlichen Rechts, Hermann Neuberger Sportschule 4,  66123 Saarbrücken, weitergegeben um die Unfallversicherung  der Mitglieder und Teilnehmer und die Beitragspflichten des Vereins gegenüber dem Landessportverbands zu gewährleisten. Die Pflicht zur Weitergabe dieser Daten ergibt sich aus der Mitgliedschaft im Landessportverband, der Satzung des Landessportverbandes und dem Gesetz über den Landessportverband für das Saarland. Der Landessportverband gibt diese Daten intern an die jeweiligen Sportfachverbände  weiter.

VI. Sicherung der Daten und E-Mail Kommunikation

Die uns zur Verfügung gestellten, personenbezogenen Daten werden in unserem Verein durch sog. technische und organisatorische Maßnahmen (kurz TOMs) geschützt. Dadurch werden bei der Erhebung und Verarbeitung der Daten nicht nur die notwendigen Sicherheitsstandards sondern darüber hinaus auch die Qualitätsanforderungen an eine verlässliche und sichere Datenverarbeitung erfüllt. Die entsprechenden internen Vorgänge werden von uns dokumentiert und regelmäßig geprüft. Durch diese Maßnahmen wird gewährleistet,  dass die Daten für Dritte und insbesondere für Unbefugte nicht zugänglich sind.

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen die Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – sollen dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden können.

Bei der Kommunikation und der Kontaktaufnahme mittels einer  E-Mail kann jedoch die vollständige Sicherheit der Daten und ein umfassender Datenschutz von unserer Seite aus nicht vollumfänglich gewährleistet werden. Es verbleibt immer ein Restrisiko des Datenmissbrauchs durch diese Art der Kommunikation. Soweit daher Informationen und Daten mit hohem Schutzbedarf betroffen sind, empfehlen wir vor diesem Hintergrund, diese per Post zu übersenden oder ein persönliches Gespräch mit den entsprechend zuständigen Mitarbeitern zu führen.

VII. Bilder unserer Veranstaltungen

Wir veröffentlichen regelmäßig Bilder unserer Veranstaltungen auf unserer Internetseite. Es handelt sich insoweit um Bilder von öffentlichen Veranstaltungen und der Zuschauer im Sinne des § 23 KUG welche grundsätzlich ohne die Einwilligung der abgebildeten Personen veröffentlicht werden dürfen. Sollten Sie auf einem Bild bei einer unserer Veranstaltungen erkennbar sein und wünschen, dass dieses Bild entfernt wird, bitten wir Sie mit uns in Kontakt zu treten. Wir kommen Ihrem Wunsch dann gerne nach!

VIII.  Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Als Nutzer erhalten Sie auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. Art. 15 DS-GVO in Verbindung mit § 34 BDSG). Wenn diese Daten falsch sind, haben Sie ein Recht darauf, dass diese Daten berichtigt werden (Art. 16 DS-GVO).

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer Daten nach Art. 17 SS-GVO in Verbindung mit § 35 BDSG und ggf. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 18 DS-GVO. Darüber hinaus haben Sie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO und ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO.   Sie können eine uns eventuell erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail an den Verein der Motorsportfreunde Bischmisheim e.V. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Tarifen.

Haben Sie eine Beschwerde oder eine Frage zum Datenschutz, wenden Sie sich gerne an uns.  Sie haben auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z.B. dem Landesdatenschutzbeauftragten) zu beschweren.

Insoweit Sie Auskunft über Ihre Daten wünschen, oder eine Löschung oder Berichtigung der Daten erreichen wollen, können Sie sich jederzeit an den Verein der Motorsportfreunde Bischmisheim e.V. als verantwortliche Stelle wenden.